GESCHÄFTS­PROZESSE EFFIZIENT MIT DEN ATLASSIAN TOOLS DIGITALISIEREN

Als Spezialisten für Prozessmanagement wissen wir, dass prinzipiell jede Abteilung eines jeden Unternehmens seine Arbeitsprozesse digital über Atlassian abbilden kann. Die erste große Frage dabei ist das „Wie?“. Unsere Methoden und Lösungen setzen genau dort an. Wir helfen dir dabei, deine Prozesse im schnelllebigen Wandel der heutigen Zeit neu zu denken, im Handumdrehen digital darzustellen und gemeinsam effizienter zu strukturieren.

Hierfür arbeiten wir mit der Atlassian Cloud und ihren Tools wie Jira, Confluence und Bitbucket. Das Ziel haben wir dabei stets im Blick: die Optimierung der Arbeitsabläufe und Kosteneffizienz deines Unternehmens. Allem voran geht es aber um die Menschen, die Teams, deine Mitarbeiter. Gemeinsam schaffen wir effiziente Workflows, die von deinen Mitarbeitern geliebt und gelebt werden.

WAS IST PROZESS-DIGITALISIERUNG?

Prozessdigitalisierung zielt darauf ab, Wissen und Prozesse in Unternehmen mithilfe intelligenter Software – wie beispielsweise der Atlassian Cloud – digital abzubilden und damit für jeden zugänglich und zentral steuerbar zu machen. So lässt sich die Verwaltung sämtlicher Unternehmensvorgänge durch mehrere Mitarbeiter standardisiert, zeitgleich und von überall aus handhaben. Das Ergebnis: einfache, schnelle und kosteneffiziente Geschäftsprozesse.

Das wohl bekannteste Beispiel für die Digitalisierung von Prozessen ist der Übergang vom Brief zur E-Mail, der uns allen viel Nerven, Zeit und Kosten erspart hat. Diese Logik lässt sich auf nahezu alle Unternehmensbereiche übertragen. Sei es, dass Meetingnotizen nicht mehr handschriftlich, sondern digital und editierbar an einen für alle Beteiligten zugänglichen Ort abgelegt werden. Oder dass unflexible Aufgabenverteilungen durch moderne Ticketsysteme abgelöst wurden, die mehrere Benutzer einbeziehen und das transparente Abbilden wie auch Anpassen von Workflows für ein effektives Zusammenarbeiten in den Fokus stellen.

Jodocus Prozessdigitalisierung Erklärung
Jodocus Beratung Prozessdigitalisierung

Unser Vorgehen bei der Prozessdigitalisierung mit Jira, Confluence und Co.

Wir wissen: ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess ist der Schlüssel zum Erfolg. Mit unserer PDCA-Vorgehensweise schaffen wir durch ständige Wiederholung von Optimierungsvorgängen, Prozesse fortlaufend zu verbessern und optimal an deine Bedürfnisse auszurichten. Der PDCA-Zyklus besteht aus den vier sich wiederholenden Phasen Plan-Do-Check-Act. Er ermöglicht gezielte Fehler-Ursache-Analysen und schafft damit eine ideale Basis, die Digitalisierung und Optimierung deiner Geschäftsprozesse voranzutreiben.

1. PLAN

mehr

Die erste Phase dient der Zieldefinition und Maßnahmenentwicklung, für die wir gemeinsam zunächst die aktuelle IST-Situation und anschließend die angestrebte SOLL-Situation analysieren. Auf Basis dessen lassen sich klar definierte Ziele formulieren. Das Gegenüberstellen der IST- und SOLL-Situation hilft außerdem bei der Identifizierung von Verbesserungspotenzialen und der Entwicklung von konkreten Maßnahmen, die zur Erreichung des Ziel-Zustandes beitragen sollen.

Die erste Phase dient der Zieldefinition und Maßnahmenentwicklung, für die wir gemeinsam zunächst die aktuelle …

2. DO

mehr

In der zweiten Phase gehen wir die geplanten MaĂźnahmen iterativ in einem abgesteckten Umfeld an. Dies erlaubt es uns, die Umsetzung und Auswirkung der jeweiligen MaĂźnahmen besser zu kontrollieren und ggf. nachzujustieren.

In der zweiten Phase gehen wir die geplanten Maßnahmen iterativ in einem abgesteckten Umfeld an. Dies erlaubt …

3. CHECK

mehr

Sind die ersten Maßnahmen umgesetzt, werden ihre Wirksamkeit hinsichtlich der Zielsetzung überprüft. Hierbei lassen sich beispielsweise Schwachstellen des Konzepts, Verbesserungspotenziale und allgemeine Störfaktoren, aber auch Erfolge und gut funktionierende Ansätze identifizieren.

Sind die ersten Maßnahmen umgesetzt, werden ihre Wirksamkeit hinsichtlich der Zielsetzung überprüft. Hierbei …

4. ACT

mehr

Ausgehend der Maßnahmenüberprüfung werden in der letzten Phase nicht nachweisbare oder unzureichende Verbesserungen als Ausgangspunkt für ein erneutes Durchlaufen des Zyklus genommen. Sofern die Maßnahmen zum gewünschten Ergebnis geführt haben, werden sie als Standard definiert und für die Umsetzung auf breiter Front freigegeben. Auch in diesem Fall wird der Zyklus neu durchlaufen und als kontinuierliche Überprüfung der Einhaltung und Wirksamkeit von Maßnahmen betrachtet. Dies ermöglicht eine fortlaufende Optimierung und Zielerreichung, insbesondere hinsichtlich sich ändernder Bedingungen.

Ausgehend der Maßnahmenüberprüfung werden in der letzten Phase nicht nachweisbare oder unzureichende …

Effiziente Prozessdigitalisierung bedeutet aber auch eine konsequente Prozessorientierung. Um digitale Transformation erfolgreich umzusetzen, muss Geschäftsdigitalisierung ebenso auf struktureller und kultureller Ebene stattfinden. Neue Prozesse können nur dann Früchte tragen, wenn sie im Unternehmen fest verankert und von allen gelebt werden. Diesen Leitgedanken treiben wir gemeinsam mit unseren Kunden voran. Durch Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen bauen wir außerdem zielgerichtetes Know-how auf und geben Mitarbeitern ein methodisches und technologisches Skill-Set an die Hand.

WAS SIND DIE VORTEILE VON PROZESSDIGITALISIERUNG IN JIRA UND CONFLUENCE?

Digitalisierte Geschäftsprozesse fördern eine moderne Arbeitsweise mit effizienten Workflows. Sämtliche Informationen sind digital und können schneller an das Team weitergereicht, durchsucht und gemeinsam und jederzeit, von überall auf der Welt bearbeitet werden. Durch die Digitalisierung lassen sich zahlreiche Abläufe standardisieren und automatisieren. Dies sorgt nicht nur dafür, dass Arbeitsschritte vereinfacht werden und sich Mitarbeiter auf das Wesentliche konzentrieren können, sondern auch, dass einer der wohl wichtigsten Punkte in der heutigen Arbeitswelt – das Einhalten von Compliance Regeln – sichergestellt wird. Während analoge Prozesse nicht standardisiert und anfällig für Daten- wie auch Sicherheitsfehler sind, ermöglichen Softwarelösungen wie die Atlassian Cloud einheitliche Regeln und Automatisierungen innerhalb deiner Geschäftsprozesse. Zusätzlich berücksichtigen sie weltweite Sicherheitsstandards, die einen sicheren und konformen Umgang mit sensiblen Daten gewährleisten.

Durch Prozessdigitalisierung gewinnen Unternehmen deutlich an Produktivität: Kosten können gesenkt, Prozesse beschleunigt und vorhandene Ressourcen neu verteilt werden. Zusammen nehmen wir die Digitalisierung deiner Geschäftsprozesse mit der Atlassian Cloud in Angriff und helfen dir dabei, das Maximum an Produktivität aus deinem Unternehmen herauszuholen. Lass uns bereits heute damit beginnen – kontaktiere uns oder vereinbar direkt einen Termin mit einem unserer Beratern.

Produktivitäts-steigerung

durch Automatisierung und Standardisierung von Prozessen

TRANSPARENZ

durch für jeden oder nur ausgewählte Mitarbeiter einsehbare Prozesse und Status

KRISENSICHERHEIT

durch standortungebundenes Arbeiten mit wichtigen Daten und Dokumenten

NACHVERFOLGBARKEIT

durch automatische und zentrale Archivierung der Prozesse

OPTIMIERBARKEIT

durch schnelles und automatisches Erkennen von Kostentreibern und Fehlerpotenzialen

SKALIERUNGSEFFEKTE

durch Rationalisierung und Automatisierung von Prozessen

ANWENDER-
FREUNDLICHKEIT

durch zentral verwaltete Software und Stichwortsuche oder Suchfilter

KLARHEIT

durch einfache und verständliche Arbeitsschritte, die das Fehlerpotenzial geringhalten

Jetzt deine Prozesse digitalisieren

Kontakt-Pfeil