Atlassian stellt KI-Assistenten auf Team '23 vor: Atlassian Intelligence

Auf der Team '23 hat Atlassian eine neue KI-basierte Chatbot-Lösung namens Atlassian Intelligence (AI) vorgestellt, die Teams dabei hilft, effektiver zusammenzuarbeiten. Wir konnten in Las Vegas einen ersten Blick auf AI werfen und geben hier einen Überblick.

Auf der hauseigenen Konferenz Team '23 hat Atlassian eine neue KI-basierte Chatbot-Lösung namens Atlassian Intelligence (AI) vorgestellt. Diese Lösung basiert auf OpenAIs Technologie und bietet zahlreiche Funktionen, um Teams bei der effektiven Zusammenarbeit zu unterstützen. Wir konnten in Las Vegas bereits einen ersten Blick auf AI werfen.

Jodocus Atlassian Intelligence

Im Rahmen der Keynote-Vorstellung von Atlassian Intelligence hat Atlassian fünf Anwendungsfelder präsentiert, die wir hier einmal näher beleuchten wollen:

Get instant help

Atlassian Intelligence kann Support-Teams dabei unterstützen, Kundenanfragen effektiver und schneller zu bearbeiten. Als Chatbot kann AI einfache Fragen automatisch beantworten und Kundenanfragen an den richtigen Mitarbeiter weiterleiten, um eine schnellere Bearbeitung und Lösung von Kundenproblemen zu gewährleisten. In bestimmten Fällen können Anfragen auch direkt durch Atlassian Intelligence abgeschlossen werden; in der Keynote gab es dazu das folgende Beispiel:

Jodocus Atlassian Intelligence Chatbot
Bei Atlassian heißt der Chatbot Charlie, andere Namen sind aber möglich.

Laut Atlassian können im ersten Monat mehr als die Hälfte aller internen Anfragen durch Atlassian Intelligence unterstützt wurden.

Get up to speed

Ebenfalls beeindruckend ist die Möglichkeit, den bisherigen Verlauf eines Support-Tickets direkt von Atlassian Intelligence zusammen fassen zu lassen – das ist besonders dann hilfreich, wenn es sich um Tickets mit vielen Kommentaren, Anhängen oder mehreren Themen handelt.

Jodocus Atlassian Intelligence Ticket Zusammenfassung

Dies klappt einfach per Klick und trägt die wichtigsten Erkenntnisse aus einem Issue zusammen, so dass Agents den Überblick behalten und sogar ein neuer Agent ohne viel Aufwand ein bestehendes Ticket übernehmen kann.

Accelerate work

Auf ähnliche Weise kann Atlassian Intelligence auch Antworten auf Kundenfragen in Jira Service Management formulieren oder umschreiben. Dabei kann auch die Tonalität oder Stimmung ausgewählt werden, zum Beispiel einfühlsam:

Jodocus Atlassian Intelligence Kundenticket

Die von AI formulierten Antworten können vor dem Absenden noch individuell vom Agent angepasst werden und stellen somit streng genommen nur Vorschläge dar. Agents behalten weiterhin die Kontrolle.

Besonders beeindruckt hat uns, dass Atlassian Intelligence nicht nur einfach Text produziert, sondern auch komplexere Anfrage versteht und auch erweiterte Editor-Features, wie zum Beispiel Tabellen, verwenden kann.

Jodocus Atlassian Intelligence Tabellen

Das klappt auch in Confluence, zum Beispiel beim Zusammenfassen von Meeting Notizen:

Jodocus Atlassian Intelligence Confluence Zusammenfassung

Learn on the fly

Gerade in größeren Organisationen – aber nicht nur dort – gibt es viel Jargon, Projektnamen und Abkürzungen, die neuen Team-Mitgliedern nicht direkt geläufig sind. Auch hier setzt Atlassian Intelligence an und stellt schnelle und unkomplizierte Zusammenfassung als Art Wörterbucheintrag zur Verfügung.

Jodocus Atlassian Intelligence Wörterbuch

Atlassian Intelligence zieht sich Information aus der gesamten Atlassian-Instanz, um kurze, übersichtliche Zusammenfassungen zu erstellen, die einen ersten Einblick in ein Thema oder Projekt geben können. Über einen Explain-Button im Kontextmenü kann dieses Feature ausgelöst werden.

Jodocus Atlassian Intelligence Explain

Answer anything

Und natürlich gibt es auch die Möglichkeit, ganz allgemeine Fragen an Atlassian Intelligence zu formulieren. Das kann über das künftig kombinierte Chat-/Suchfeld passieren:

Jodocus Atlassian Intelligence Answer anything

Die Anfragen werden dabei grundsätzlich im User-Kontext ausgeführt, AI weiß also (wie im obigen Beispiel), wer eine Anfrage stellt und kann die Antwort entsprechend anpassen.

Die Möglichkeit, frei formulierte Fragen zu stellen, ist nicht auf einfache Antworten beschränkt, sondern kann auch genutzt werden, um in Atlassian Analytics SQL-Abfragen erstellen zu lassen.

Jodocus Atlassian Intelligence SQL Anfrage

Und selbstverständlich lassen sich auf die gleiche Weise auch JQL-Abfragen erstellen:

Jodocus Atlassian Intelligence JQL Anfrage

Fazit

Atlassian Intelligence ist eine leistungsstarke KI-Lösung, die Teams dabei unterstützt, effektiver zu arbeiten und Kundenanfragen schneller und genauer zu bearbeiten. Der Assistent kann Jira- und Confluence-Seiten zusammenfassen, Antworten für Kunden in Jira Service Management schreiben und umschreiben, Fragen zu Daten in Jira oder Confluence beantworten sowie frei formulierte Datenabfragen in SQL und JQL übersetzen. Insgesamt ist Atlassian Intelligence ein beeindruckendes Werkzeug, das Team-Workflows optimieren und die Effizienz steigern kann. Wer nun ebenfalls interessiert ist kann sich auf die Early Access Warteliste setzen lassen.

Über den Autor

Oliver Siebenmarck
Oliver ist Co-Founder und Lead Architect von Polymetis Apps – einem Atlassian Marketplace Hersteller moderner Apps für die Atlassian Cloud. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, sichere und innovative Apps zu entwickeln, die die Arbeit von Teams erleichtern.Sein Motto: Mische Instant-Kaffee, Soda, Salz und Vitamin C für einen großartigen Entwickler. Wenn er nicht bei der Arbeit ist, knipst er gerne Schwarz-Weiß-Aufnahmen und verbringt Zeit am Strand.